Mariensäule


Uničov

Die Säule war symbolischer Dank für die Rettung der Stadt vor den Hussiten im Jahre 1424 und vor den Kumanen im Jahre 1463 und auch Erinnerung an die Pestopfer.

Auf den Steinsäulen der Statuengruppe stehen im untersten Teil die Statuen des Hl. Bartholomäus, des Hl. Karel Boromejský, des Hl. Jakub und des Hl. Jan Sarkander. Die Säule wird in 22 m Höhe durch die Statue der Jungfrau Marie Immaculaty abgeschlossen. Autoren sind die Künstler Georg A. Heinz und Severin Tischler.

Turistické informace


Městské informační centrum
Masarykovo nám. 29
783 91 Uničov