Praděd


Malá Morávka

Der höchste Berg des Mährens bietet Aussicht auf alle Seiten an. Bei der ausgezeichneten Sicht kann man Riesegebirge und Tatra sehen.

In Sommer- und Wintersaison bieten die Unterkunft- und Verpflegungsanlagen auf dem Gipfel und in seiner Nähe das Hinterland zu allen Besuchern an. Skiareale, die auch während der Frühlingsmonate im Betrieb bleiben, gehören zu den Renommierten.

Die Umgebung saturiert jede Gelände- und Laufskifahrer, die schon ab Oktober bis Mai das Schnee genießen können. Ideale Skibedingungen finden hier alle Anfänger und Profiskifahrer oder auch Snowboardisten.

Genau wie Lysá hora in Beskydy, auch Praděd in Jeseníky bietet ideale Schneebedingungen an. Man kann hier nicht nur die „Rennenringe“ finden, sondern auch die ganze Reihe von Wanderwegen, die in alle Richtungen führen, zum Beispiel Hohlkappe nach Skřítek oder die Magistrale Ovčárna – Švýcárna – Červenohorské sedlo und andere. Es gibt hier viele Unterkunfts- und Verpflegungsmöglichkeiten (Zum Beispiel die Hüte Ovčárna, Figura, Sabinka, Barborka Švýcárna, Sporthotel Kurzovní, Praděd-Sender), inklusive das „Alpenbufett“.

Andere Aktivitäten

Wintersportarten, Wandertouristik

Turistické informace


Informační centrum Karlova Studánka
Öffnungszeiten

Der Aussichtsturm wird ganzjährig von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Eintritt

Erwachene - 60 CZK, Kinder - 30 CZK